• Trotz der aktuellen Situation arbeiten wir mit aller Kraft daran, unseren Service in gewohnter Qualität aufrecht zu erhalten. Dabei kann es vereinzelt zu längeren Lieferzeiten als gewöhnlich kommen. Wir bitten um Verständnis.

PERU, Hitzeschutzhandschuh aus Ziegennappaleder, Gr. 8-12, Kat. II, EN 388, EN 407

ab 7,72 € *
Inhalt: 1 (0,00 € * / 0 )

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Größe:

Menge:

Bitte wählen Sie zunächst die Materialeigenschaften aus.
Bei Zuschnittsartikeln können Sie dann die gewünschten Maße eingeben.
  • LM-H1960-001
Der neue leichte Schweißerhandschuh aus Top-Ziegennappaleder sowie Spaltlederstulpe... mehr

Der neue leichte Schweißerhandschuh aus Top-Ziegennappaleder sowie Spaltlederstulpe und Gummizug im Handrücken für die perfekte Passform mit Kevlar®Garn, dazu einen hohen Tragekomfort, pH-Hautneutral

Länge: 30-33 cm

 

Vorteile:
Atmungsaktives Leder 
Hoher Tragekomfort
Sehr gutes Tastgefühl
Gutes Wärmeverhalten
Gute Griffeigenschaften
Ergonomische Passform
pH-Hautneutral


Verwendungsbeispiele:
Elektroindustrie
Fahrzeugbau / Flugzeugbau
Handwerk 
Maschinenbau
Metallverarbeitende Industrie

Normen:
Handschuhe zum Schutz gegen mechanische Gefahren nach EN Norm: EN 388:2003
Schutzhandschuhe gegen thermische Risiken nach EN 407:2004
Allgemeine Anforderungen für Handschuhe nach EN 420:2003

 

Handschuhe zum Schutz gegen mechanische Gefahren (Schutzstufen auf der Handfläche erzielt):
2 - Abriebfestigkeit (0 bis 4)
1 - Widerstand gegen Schnitte (0 bis 5)      
1 - Weiterreißfestigkeit (0 bis 4) 
1 - Durchstichfestigkeit (0 bis 4)
X - Schnittfestigkeit nach EN ISO 13997 (A bis F)   "X" für nicht geprüft

 

4 - Brennverhalten 
1 - Kontakthitze
2 - Konvektive Hitze
X - Strahlungshitze
4 - Kleine geschmolzene Metallspritzer
X - Große geschmolzene Metallspritzer 

Die Kennzeichnung "X" anstelle einer Zahl bedeutet, dass der Handschuh nicht für die Verwendung, die von dieser Prüfung abgedeckt ist, vorgesehen ist.

Zuletzt angesehen